Aktuelle Veranstaltungen
 

Feier zur Wintersonnenwende 2019
Die Geburt unseres inneren Lichtes
AUSGEBUCHT / Bitte beachten Sie folgende Zusatzveranstaltung hier


Samstag, 21. Dezember 2019 

Ablauf:
Kurzvortrag zur Wintersonnenwende und Kurzausblick auf das Jahr 2020
Feuerritual unterm Nachthimmel (Altes dem Feuer übergeben)
Zeremonie in der festlich beleuchteten Emma Kunz Grotte
Besinnlicher Ausklang mit Glühwein

Der dunkelste Tag des Jahres, auch Mutternacht genannt, ist ein magischer Moment, an dem die Wände zu unserer Seele durchlässiger sind. Das Tor zu den tieferen Schichten unserer Seele ist nun weiter geöffnet als sonst. In diesem Raum der Stille werden wir Visionen für das Zukünftige in uns aufscheinen lassen und Inspirationen für unseren weiteren Lebensweg empfangen. 

Zu Beginn des Abends werde ich im Emma Kunz Zentrum das Horoskop der Wintersonnenwende sowie die Hauptthemen des kommenden Jahres präsentieren. Anschliessend versammeln wir uns draussen vor dem Feuer, um den reinigenden Flammen all das zu übergeben, was wir aus unserem Leben verabschieden möchten. Danach begeben wir uns in die festlich ausgeleuchtete Emma Kunz Grotte. Als Erdheiligtum hat die Grotte einen direkten Bezug zur Wintersonnenwende. So glaubten beispielsweise die Kelten, dass an diesem Tag die Grosse Göttin tief in der Erde das wiederkehrende Licht gebar. An diesem einzigartigen Kraftort werden wir uns in Form einer kleinen Zeremonie mit unserem Höheren Selbst verbinden und von diesem kraftvolle wie heilsame Impulse für unseren zukünftigen Weg empfangen. Die aussergewöhnlich hochschwingenden Energien, die in der Grotte wirken, werden uns dabei unterstützen. Anschliessend sind Sie herzlich eingeladen, gemeinsam den Abend besinnlich mit Glühwein ausklingen zu lassen.
Ich freue mich auf einen wundervollen Abend mit Ihnen. 
 

Kosten: Spezialpreis bis 30 November Fr. 48.-, danach Fr. 55.-
Zeit: 17.00 - 19.00 Uhr
Veranstaltungsort: Emma Kunz Zentrum, Steinbruchstr. 5, 5436 Würenlos (CH)
Veranstalter: Astrodata 
Weitere Informationen


 

Reset Astrology - Auftakt zu einer neuen Ära
Der Kongress zum astrologischen Grossereignis des Jahres 2020

11./12. Januar 2020 in Zürich

Mitte Januar 2020 ereignet sich eine höchst bedeutsame Konstellation am Himmel: Saturn, der Herr des Steinbockzeichens, auf den grossen Wandlungs- und Transformationsplaneten Pluto. Und dies geschieht exakt zum Zeitpunkt des Kongresses. Diese im Schnitt nur alle 32 bis 37 Jahre sich ereignende Konstellation wird unsere Zeit bis Mitte des Jahrhunderts massgeblich prägen. Denn mit ihr beginnt eine neue Zeitepoche.

Was diese Konjunktion für unser persönliches Leben sowie in gesellschaftlicher und politischer Hinsicht bedeutet, wird an diesem zweitägigen Kongress aus den verschiedensten Perspektiven beleuchtet. 14 renommierte Astrologen und Astrologinnen gehen dabei der Frage nach, welches Potenzial, aber auch welche Herausforderungen und Gefahren diese Konstellation, die den Höhepunkt von Plutos Transit durch das Steinbockzeichen darstellt, besitzt.

Ich habe die Ehre diesen Kongress zu moderieren und würde mich freuen, Sie dort zu sehen.
 

Kosten: Generalkarte 11./12. Januar:  Fr 360.-
               Tageskarte          11. Januar:  Fr. 200.-
               Tageskarte          12. Januar:  Fr. 200.-

Veranstaltungsort: Zürich Marriott Hotel, Neumühlequai 42, 8006 Zürich (CH)

Veranstalter: Astrologie Heute, Schule für Erwachsene (SFER), Astro-Club Zürich, Schweizer Astrologenbund (SAB), Internationaler Fachverband                          für Astrologische Psychologie (IFAP)
Weitere Informationen/Anmeldung