Aktuelle Veranstaltungen

 

Tagesworkshop
Das verborgene Mysterium in jeder Frau
Schöner, vitaler, gesünder in der 2. Lebenshälfte

Samstag, 9. November 2019 

Die 2. Lebenshälfte ist ein sehr spannender Lebensabschnitt. Denn sie führt uns, wenn wir uns auf das Abenteuer einlassen, zu uns selbst. Zu der Frau, die wir sind. Etwas in uns möchte jetzt zu neuen Ufern aufbrechen, bestehende Grenzen sprengen, frei sein. Dieses Gefühl ist zutiefst schöpferisch. Es ist, als ob unsere Seele an die Türe klopfen würde und uns an den tieferen Sinn des Lebens, an unsere eigentliche Bestimmung erinnern möchte, damit wir den Mut finden, unser individuelles Potenzial zum Ausdruck zu bringen. Wir möchten keine faulen Kompromisse mehr machen, nicht nur für andere da sein, nicht weiter in unlebendigen Strukturen oder Beziehungen verhaftet bleiben, sondern unsere eigene Kraft fliessen lassen, unser Wissen teilen und unsere Fähigkeiten zur Entfaltung bringen. 

Unterstützt wird dieser Prozess von der weiblichen Urkraft Kundalini, die zur Zeit der Lebensmitte in jeder Frau erwacht. Diese ermächtigende Energie ist ein grosses Mysterium in jeder Frau. Sie bringt uns in Kontakt mit unserer weiblichen Stärke und Weisheit. Erst allmählich fangen wir an zu begreifen, was diese schöpferische Urenergie alles in uns bewirkt und wie wir sie für unseren Weg nutzen können. In der Astrologie steht sie in Zusammenhang mit Lilith, dem Schwarzen Mond, dem Symbol eines selbstbestimmten, authentischen und furchtlosen Ausdrucks als Frau. 

Bringen wir die Kundalini in uns zum Fliessen, wirkt sich dies positiv auf alle Ebenen unseres Seins aus – auf unseren Körper, auf unsere Seele, auf unseren Geist. Ich selbst habe in dieser Hinsicht faszinierende Erfahrungen gemacht, die ich an diesem Tag teilen und weitergeben möchte. So konnte ich erleben, wie mein Energieniveau seit meiner Lebensmitte merklich angestiegen ist, meine Kreativität sich enorm vergrössert hat und ich viele wichtige Wandlungsphasen erlebte und immer noch erfahre, die mich innerlich ebenso stärker wie gelassener gemacht haben. 

An diesem Tag wollen wir gemeinsam dieses Mysterium erkunden und die ebenso stärkende wie heilende Kraft dieser Urenergie erfahren. Zu diesem Zweck stelle ich bestimmte Übungen vor und gebe hilfreiche Tipps punkto Ernährung, Entspannung und Stressreduktion.
 

Kosten: Fr. 200.-
Zeit: 10.00 - 17.00 Uhr 
Veranstaltungsort: EPI Park, Bleulerstrasse 60, 8008 Zürich
Die hauseigene Cafeteria steht zur Selbstverpflegung zur Verfügung. Günstig und gut.
Veranstalter: Astrodata 
Anmelden


 

Tagesworkshop
Die Kunst der Selbstheilung
Unser inneres Heilungspotenzial einfach und wirkungsvoll aktivieren

AUSGEBUCHT

Samstag, 16. November 2019 

Wir alle verfügen über heilende Kräfte. Wir sind fähig, uns vor Krankheit zu schützen und uns selbst zu heilen. Doch nutzen wir diesen Schatz meist nicht so wie wir es eigentlich könnten.

In diesem Seminar lernen Sie Ihre Selbstheilungskräfte auf sanfte und einfache Weise zu aktivieren. Alexandra Klinghammer stellt verschiedene Methoden und Techniken vor, die ihr selbst bei gesundheitlichen Problemen besonders effektiv geholfen haben. Die Methoden sind einfach zu erlernen und anzuwenden und lassen sich gut im Alltag integrieren. Sie helfen, die Lebensenergie zu steigern und beständig auf einem hohen Niveau zu halten. Eine wesentliche Voraussetzung, um gesund zu bleiben. Denn je höher unser Energielevel ist, desto besser sind wir vor Erschöpfung und Krankheit geschützt. Bereits am Ende des Kurses werden Sie spüren, wie viel vitaler Sie sich fühlen und mehr in Ihrer Mitte ruhen. Den Tag beschliessen wir mit einer Heilungszeremonie in der Emma Kunz Grotte, die uns hilft, die neuen Erkenntnisse und Erfahrungen auf ebenso sanfte wie kraftvolle Weise zu verankern.
 

Kosten: Fr. 200.- (inkl. 2 Kaffeepausen)
Zeit: 10.00 - 17.00 Uhr 
Veranstaltungsort: Emma Kunz Zentrum, Steinbruchstr. 5, 5436 Würenlos (CH)
Veranstalter: Astrodata 
Zur Veranstaltungsseite


 

Meditationsabend
Sirius-Heilmeditation
Eine Reise zum heilenden Licht

Mittwoch, 27. November 2019 

Sirius, der hellste aller Fixsterne am nächtlichen Himmel, wurde in vielen alten Kulturen und Einweihungstraditionen als Stern der Weisheit, höchster Erkenntnis und Vervollkommnung verehrt. Er ist die Verkörperung reiner Geistigkeit und Liebe. An diesem Abend wollen wir uns mit ihm und seiner hochschwingenden Energie, die aufbauend, stärkend und heilend wirkt, verbinden. Denn Sirius belebt nicht nur unsere höheren, geistigen Energiezentren, sondern ist imstande auch unseren Körper mit einem hohen Mass an Vitalenergie zu versorgen. 

Sirius Schwingung ist so potent, dass Belastungen oder Beeinträchtigungen, die wir durch elektromagnetische Strahlung, der wir in unserer modernen Zeit ständig ausgesetzt sind, abgebaut beziehungsweise neutralisiert werden können. Das ist besonders im Hinblick auf die voraussichtliche Einführung der 5G-Technologie bedeutsam. Denn über die geistige Verbindung mit Sirius steht uns eine Möglichkeit zur Verfügung, uns vor starker Strahlenbelastung zu schützen. 

Am Anfang des Abends werde ich einiges Wissenswertes zum Fixstern erzählen. Im Anschluss erfolgt dann die Heilmeditation, die Sie später für sich selbst anwenden können.
Ich freue mich, gemeinsam mit Ihnen ein starkes Heilungsfeld zu kreieren, von dem alle Anwesenden in höchstem Masse profitieren mögen.
 

Kosten: Fr. 42.-
Zeit: 19.30 - 21.00 Uhr ; Türöffnung: 19.15 Uhr
Veranstaltungsort: Volkshaus Zürich, Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich 
Veranstalter: Astrodata 
Anmelden